Informationsveranstaltung am 28.01.2020

Weitere Informationen finden Sie hier:

Flyer

Fachoberschule

Berufsoberschule

Welche Fachrichtung interessiert Sie?

Klassenfahrt nach Berlin

Am 29.11.2019 traten die Klassen F12AU und F12BU nach Unterrichtsende ihren Weg in die Landeshauptstadt an, die die nächsten Tage erkundet werden sollte. Das Programm beinhaltete unter anderem eine Stadtführung, eine Führung durch den Bundestag und einen Besuch des Tränenpalastes sowie der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, der ehemaligen Untersuchungshaftanstalt der Stasi. Abgerundet wurde das Programm von einem Besuch des Museums der Körperwelten. Da das erste Adventswochenende in den Zeitraum der Klassenfahrt fiel, konnten die Schüler die Vorweihnachtszeit auf den Berliner Weihnachtsmärkten einleiten. Am Dienstag ging es nach sehr interessanten Tagen in Berlin wieder zurück in nach Bad Tölz.

Landtagsbesuch der 12. Klassen

Auf Einladung des MdL Hans Urban (Die GRÜNEN) fuhren vier 12. Klassen der FOS Bad Tölz mit ihren Begleitlehrern Herrn Ernest, Herrn Burger und Herrn Theil in den Bayerischen Landtag nach München. Nach einer sehr informativen Führung durch einen Landtagsmitarbeiter konnten die rund 100 Schülerinnen und Schüler im Plenarsaal auf den Abgeordnetenbänken Platz nehmen und den Abgeordneten 45 Minuten lang mit Fragen löchern. Die Themen reichten vom Abgeordnetengehalt über die bayerische Bildungspolitik bis hin zur „Fridays for Future“-Thematik. Ein Mittagessen in der Landtagskantine rundete die gelungene Veranstaltung ab. Die Fachschaft Sozialkunde bedankt sich im Namen der Schule und der teilnehmenden Schüler beim MdL Urban für die Einladung.

Zurück ins Goldene Zeitalter

In diesem Jahr begab sich ein Seminar auf die Spuren von Elisabeth I. in London. Um die Gegenwart im Vereinigten Königreich zu verstehen und das Selbstverständnis vieler Briten begreifen zu können, lohnt sich der Blick in eine Epoche, die letztendlich, u. a. durch den Sieg über die Spanische Armada, aus einer Insel im Atlantik eine Weltmacht werden ließ.

Die Seminaristen lernten auf einer Wanderung von der Waterloo Station über die Westminster Bridge zum Parlament und Downing Street 10 das politische London kennen, bevor  man sich in der National Portrait Gallery im Angesicht der Tudors befand und erste Interviews führte.  Im Globe Theatre erfuhr das Seminar viel über das Leben im 16. Jahrhundert in London (warum ist der Weg über die einzige Brücke wesentlich gefährlicher gewesen als die Überquerung der Themse im Ruderboot?). Abends stand die Inszenierung von As you like it von William Shakespeare  auf dem Programm. Und am Nachmittag konnten einige Seminaristen im Lesesaal der British Library recherchieren – dank des im Vorfeld organisierten „Reader’s Pass“ und viel Geduld… denn um den eigentlichen Zugang zu erhalten mussten weitere Fragen beantwortet werden. Dafür war es dann aber möglich auch Einblick in den ein oder anderen Originaltext aus der Zeit zu erhalten.

Der letzte Tag führte in den Tower, wo man den Beefeatern lauschte , die mit dem typischen schwarzen Humor der Briten die Vergangenheit herauf beschworen.

Infos und Regularien zum Schulstart

Laden Sie die Infos und Regularien hier herunter:

Drucken Sie die Empfangsbestätigung sowie die Einladung Klassenelternversammlung und zum Elternsprechabend aus. Diese müssen  unterschrieben bei der Klassenleitung eingereicht werden.

Ggf. müssen weitere Formulare ausgedruckt, ausgefüllt und unterschrieben werden, z.B. der Antrag auf Berücksichtigung einer Lese- und/oder Rechtschreib-Störung oder die Einladung zur Elternversammlung zur Wahl des Elternbeirates.

Reise nach Fernost und anstehender Besuch aus China

Peking, Wuhan, Xian und Shanghai – diese vier chinesischen Millionen-Metropolen standen unter anderen auf dem Programm der 18 Schülerinnen und Schüler der Berufsoberschule Bad Tölz, die im Rahmen des Austauschprogramms mit der Wuhan Polytechnic Anfang April für zwei Wochen China erkundeten. Neben den imposanten Sehenswürdigkeiten, wie die Chinesische Mauer oder Terrakotta Armee waren die Schülerinnen und Schüler vor allem von der herzlichen Gastfreundschaft der chinesischen Partnerschule in Wuhan begeistert. Aber Ihnen wurde auch bewusst, was es bedeutet in einem Land zu sein, in dem Regeln, Traditionen und Kulturen sich sehr von unseren unterscheiden. Letztendlich waren sich alle einig, dass es zwei wunderbare Wochen in Fernost waren.

Einige Eindrücke:


Anfang des neuen Schuljahres wird uns eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern sowie einer Lehrerin der Wuhan Polytechnic in Bad Tölz besuchen. Auf dem Programm stehen eine Stadtführung in Bad Tölz, die von Schülerinnen und Schülern unserer Schule organisiert wird, Ausflüge nach München und Neuschwanstein sowie ein mehrtägiger Aufenthalt in Berlin.

Denkmal für Gregor Dorfmeister

Am 10. Mai enthüllte die Stadt Bad Tölz ein Denkmal zu Ehren des Autors Gregor Dorfmeister, u.a. auch langjähriger Redaktionsleiters des Tölzer Kurier und Gründer der Lebenshilfe.  

Zu einer Sondervorführung des Films „Die Brücke“ im Capitol-Kino wurde zuvor von der Stadt Bad Tölz unter anderen die Klasse F 11bS mit ihrem Geschichtslehrer Herrn Ernest eingeladen. Nach einer lebhaften Diskussionsrunde mit Schauspieler Fritz Wepper wurde im Anschluss an den Film am unteren Ende der Marktstraße das Denkmal feierlich enthüllt. 

Berichte über das Ereignis finden sich beim Tölzer Kurier und in der SZ.

Die Fachschaft Geschichte/Sozialkunde bedankt sich im Namen der gesamten Schule für die Einladung.

Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule