Alle Beiträge von systembetreuer

Schreiben von Herrn Staatsminister Prof. Piazolo an die Erziehungs-berechtigten der Schülerinnen und Schüler in Bayern

Sehr geehrte Eltern,
mit anliegendem Schreiben wendet sich Herr Staatsminister an die Eltern der Schülerinnen und Schüler an den bayerischen Schulen um ihnen einerseits zu danken und anderseits das weitere Vorgehen in den nächsten Wochen zu erläutern. Die genaue Planung für die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts der 11. Klassen FOS und BOS (Vorklasse BOS) und der 10 Klasse FOS (Vorklasse FOS) wird ihnen an unserer Schule über den Onlinestundenplan WebUNTIS so zeitnah wie nur möglich mitgeteilt.

Hinweise zur Wiederaufnahme des Unterrichts für die Jahrgangsstufe 11 der Fachoberschule sowie die Vorklassen der Fachoberschule und Berufsoberschule

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

für die Fachoberschulen und Berufsoberschulen ist derzeit geplant, dass
voraussichtlich ab 25.6.2020 die Klassen der Jahrgangsstufe 11 der FOS sowie die Vorklassen der BOS und der FOS den Präsenzunterricht aufnehmen werden. Auch in diesen Klassen werden Klassenteilungen aus Gründen des Infektionsschutzes notwendig sein.
Entsprechend der an der Schule vorhandenen Raum- und Personalkapazitäten soll ab dem 25.06.2020 auch der Unterricht in den zweiten Fremdsprachen in allen Ausbildungsrichtungen der Jahrgangsstufe 12 der BOS und der FOS für Schüler/-innen wieder aufgenommen werden, die im kommenden Schuljahr die allgemeine Hochschulreife anstreben. Die genaue Ausgestaltung des Präsenzunterrichts und alle weiteren Regelungen gehen ihnen über die Klassenleitungen noch gesondert zu. Bis zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts findet das „Lernen Zuhause“ in vollem Umfang weiterhin statt.

ÖPNV: Mund-Nasen-Bedeckung

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für den ÖPNV gilt auch für die Schülerbeförderung im freigestellten Schülerverkehr (das sind insbes. Schulbusse).

Einstellung des Schulbetriebs (incl. fpa)

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

bedauerlicherweise entwickelt sich der Prozess um COVID-19 sehr dynamisch. Daher ist der Unterrichtsbetrieb inclusive der fachpraktischen Ausbildung an den Schulen ab Montag, den 16. März bis auf weiteres eingestellt; das „Lernen zuhause“ wird deshalb weitergeführt. Der Unterricht für die Abschlussklassen beginnt wieder ab dem 27.04.2020. Sobald genauere Informationen vorliegen, gehen Ihnen diese an dieser Stelle zu.
Aktuelle Informationen finden Sie auf den Seiten des Kultusministeriums.

Verschiebung der Fachabitur- und Abiturprüfungen an Fachober- und Berufsoberschulen im Jahr 2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

unter der Voraussetzung, dass der Unterricht für Abschlussklassen ab dem 20. April fortgesetzt werden kann, soll der Beginn der schriftlichen Abschlussprüfungen an FOS und BOS auf Donnerstag, den 18. Juni 2020, verschoben werden.
Das Zeugnisdatum für das Fachabitur und Abitur wird auf Mittwoch, den 29. Juli 2020 verschoben.

Daraus ergibt sich folgender Terminplan für die Fachabitur- und Abiturprüfung 2020:
Schriftliche Prüfungen:
– Donnerstag, den 18. Juni 2020: Deutsch
– Freitag, den 19. Juni 2020: Englisch
– Montag, den 22. Juni 2020: Mathematik
– Dienstag, den 23. Juni 2020: Viertes Prüfungsfach

Ergänzungsprüfung in der Zweiten Fremdsprache für den Erwerb der allgemeinen Hochschulreife:
– Mittwoch, den 24. Juni 2020

Gruppenprüfung Englisch:
Die mündlichen Gruppenprüfungen in Englisch werden bei uns im Zeitraum vom 18. Mai bis 25. Mai 2020 durchgeführt. Klasseneinteilung, Gruppenzusammensetzung und Terminplan für die einzelnen Klassen werden noch gesondert festgelegt und nach Wiederaufnahme des Schulbetriebes schriftlich mitgeteilt.

Die Nachholtermine für die schriftlichen Fachabitur- bzw. Abiturprüfungen werden wie üblich in der ersten Schulwoche nach den Sommerferien durchgeführt.

Aufgrund der dynamischen Entwicklung können zusätzliche Anpassungen bei den Abschlussprüfungen 2020 nicht ausgeschlossen werden.

Näheres finden Sie auch auf den Seiten des Kultusministeriums.

Bewegende Stille

Anfang März begrüßten wir an der Beruflichen Oberschule Frau Eva Guberova, eine in Dachau ansässige Journalistin und Schriftstellerin, die sich vorrangig mit der Zeit des Nationalsozialismus auseinandersetzt. Höhepunkt des Besuchs der gebürtigen Slowakin war die Lesung aus ihrem Buch „Geboren im KZ – das Wunder von Kaufering I“ vor knapp 200 Schülern und Lehrkräften. In diesem Buch erzählt Gruberova mit ihrem Mann Helmut Zeller die unglaubliche Geschichte von 7 Frauen, die 1944/45 in einem Außenlager des KZ Dachau gesunde Kinder zur Welt brachten. 

Der Bericht der Süddeutschen Zeitung zu unserer Veranstaltung findet sich hier

Die Fachschaft Geschichte bedankt sich aus ganzem Herzen bei Frau Gruberova für den gelungenen Vormittag.

Berufliche Oberschule Bad Tölz rettet Leben!

Sowohl 2016 als auch 2019 bot die Berufliche Oberschule Bad Tölz die Möglichkeit an, sich im Rahmen einer schulinternen DKMS-Aktion registrieren zu lassen.

Die Teilnahme war beeindruckend. Es ließen sich insgesamt 574 Mitglieder der Schulgemeinschaft typisieren.

Grandios ist das bisherige Ergebnis: Die DKMS informierte uns darüber, dass inzwischen bereits fünf Schülerinnen bzw. Schüler mit ihren Stammzellen Blutkrebspatienten die Chance auf ein neues Leben schenken konnten!

Wir sind stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler!

Holger H. Macht, OStR