Reise nach Fernost und anstehender Besuch aus China

Peking, Wuhan, Xian und Shanghai – diese vier chinesischen Millionen-Metropolen standen unter anderen auf dem Programm der 18 Schülerinnen und Schüler der Berufsoberschule Bad Tölz, die im Rahmen des Austauschprogramms mit der Wuhan Polytechnic Anfang April für zwei Wochen China erkundeten. Neben den imposanten Sehenswürdigkeiten, wie die Chinesische Mauer oder Terrakotta Armee waren die Schülerinnen und Schüler vor allem von der herzlichen Gastfreundschaft der chinesischen Partnerschule in Wuhan begeistert. Aber Ihnen wurde auch bewusst, was es bedeutet in einem Land zu sein, in dem Regeln, Traditionen und Kulturen sich sehr von unseren unterscheiden. Letztendlich waren sich alle einig, dass es zwei wunderbare Wochen in Fernost waren.

Einige Eindrücke:


Anfang des neuen Schuljahres wird uns eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern sowie einer Lehrerin der Wuhan Polytechnic in Bad Tölz besuchen. Auf dem Programm stehen eine Stadtführung in Bad Tölz, die von Schülerinnen und Schülern unserer Schule organisiert wird, Ausflüge nach München und Neuschwanstein sowie ein mehrtägiger Aufenthalt in Berlin.