Besuch von Tanja Kinkel

Am Freitag, den 6.10.2017 besuchte mit Tanja Kinkel eine der bekanntesten Gegenwartsschriftstellerinnen unsere Schule.  Die gebürtige Bambergerin offenbarte interessante Einblicke in ihre Vita, referierte kurzweilig über die vielschichtige Arbeit als Autorin und diskutierte über die gegenwärtige Radikalisierung in unserer Gesellschaft. Da sich 2017 der „Deutsche Herbst“ zum 40. Mal jährte, hatten wir Tanja Kinkel gebeten, zum Tagesabschluss vor über 200 Schülern und Lehrern aus ihrem RAF-Roman „Schlaf der Vernunft“ zu lesen. Die Zuhörerschaft war von Beginn an in den Bann des Romans gezogen, was sich auch an der anschließenden langen Schlange vor dem Büchertisch zeigte. Geduldig signierte unser Gast ihre Romane, die im Namen der Buchhandlung Winzerer von der SMV verkauft wurden.
Eine insgesamt sehr anregende Veranstaltung, bei der wir den Menschen hinter der Schriftstellerin Tanja Kinkel auf sehr sympathische Art kennen lernen durften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.